Gustav Schnepper

KONTAKT

Sekretariat:
Frau Olga Bahnmann
Telefon: +49 (0)761/79187–21
Telefax: +49 (0)761/79187–78

schnepper@schnepper-melcher.de

Merken

Merken

Merken

Fachanwalt für Erbrecht 

Fachanwalt für Familienrecht

Einem Anwalts- und Notariatshaushalt entstammend stand für mich die Wahl des Jurastudiums schon früh fest, ebenso wie die Berufswahl des Rechtsanwalts in eigener Praxis.

Nach Studium und Referendariatszeit in Freiburg wurde ich im April 1979 zur Rechtsanwaltschaft zugelassen. Im August 1980 wurden die ersten Büroräume angemietet und die Kanzlei eröffnet als echte Sozietät mit im Laufe der Jahre verschiedenen Gesellschaftern, seit 2000 mit der Aufnahme von Herrn Rechtsanwalt Heiko Melcher als gleichberechtigtem Partner. Nach dem Umzug Ende 2003 in die jetzigen Kanzleiräume am Holzmarkt in Freiburg firmiert die Gesellschaft seit 2007 als Schnepper Melcher Rechtsanwälte.

Ursprünglich auf unterschiedlichsten Rechtsgebieten tätig spezialisierte ich mich schon früh auf Familiensachen, was im Jahr 2001 zur Verleihung des Rechts auf Führung der Bezeichnung „Fachanwalt für Familienrecht“ führte. Der hier gebildete Schwerpunkt wurde durch Anstellung der Kollegin Kerstin Morat für dieses Rechtsgebiet ausgeweitet, auch diese hat das Recht, die Bezeichnung „Fachanwältin für Familienrecht“ zu führen, seit 2010 erworben.

Parallel hierzu habe ich mich schwerpunktmäßig zusätzlich auf erbrechtliche Fragestellungen spezialisiert, so dass ich seit 2008 den Titel „Fachanwalt für Erbrecht“ führen darf.

Als Firmengründer und Seniorpartner lege ich großen Wert darauf, dass die besonderen Kenntnisse in den angebotenen Rechtsgebieten möglichst durch den Fachanwaltstitel ausgewiesen werden können und teilweise durch gleich mehrere Kolleginnen oder Kollegen eine ständige Präsenz und eine kollegiale Konsultation möglich ist.

Durch die Freude am Umgang mit dem Menschen kann ich als beratender und forensisch tätiger Anwalt meine Empathie einbringen. Einsatz und Erfolg stehen in gutem Verhältnis.

Über den Tellerrand der reinen anwaltlichen Vertretung blicke ich, indem ich als Mitglied des Aufsichtsrates eines Unternehmens der Verlagsbranche langjährig wirken durfte. Außerdem war ich 4 Jahre lang Vorsitzender des Bundesschiedsgerichts der Partei „Die Grünen“.

Meine Englisch-Kenntnisse habe ich früh als Austauschschüler in den USA erworben, durch nach wie vor dorthin bestehende Freundschaften und die Mitgliedschaft im internationalen Anwaltsnetzwerk Legal Netlink auch praxisbezogen erhalten können. Als Italophiler bereise ich häufig und gerne Italien, vor allem meine Lieblingsregion „Le Marche“, und habe mir dabei Kenntnisse im Italienischen erwerben können, die neben den juristischen Fachbegriffen eine allgemeine Unterhaltung und Kommunikation ermöglichen. Bei meinen Französisch-Kenntnissen muss ich weitgehend auf Schulkenntnisse zurückgreifen.

Mitglied bin ich im Deutschen Anwaltverein (DAV) sowie im Freiburger Anwaltverein und bei beiden jeweils in den ARGE Erbrecht und Familienrecht; in der Deutschen Vereinigung für Erbrecht und Vermögensnachfolge (DVEV) und im Republikanischen Anwältinnen- und Anwaltsverein (RAV).

Am 9. November 2016 wurde Rechtsanwalt Schnepper von der IHK Südlicher Oberrhein für seine besonderen Verdienste um die regionale Wirtschaft die Ehrennadel in Gold verliehen.

GESELLSCHAFTER

BERUFLICHER WERDEGANG

seit 2008 Fachanwalt für Erbrecht
seit 2001 Fachanwalt für Familienrecht
seit 1979 Rechtsanwalt

Studium und Referendariat in Freiburg

FACHGEBIETE

Familie und Partnerschaft
Erbrecht
Gesellschaftsrecht

MITGLIEDSCHAFTEN

Deutscher Anwaltverein (DAV)
ARGE Familen- und Erbrecht im Deutschen Anwaltverein (DAV)
Deutsche Vereinigung für Erbrecht und Vermögensnachfolge (DVEV)
Republikanische Anwältinnen- und Anwaltsverein (RAV)

SPRACHEN

Englisch
Italienisch
Französisch